Hot Chelle Rae: Musikalisches Souvenir

Hot Chelle Rae„Tonight Tonight“ hiess, der Song, welcher mich in diesem Jahr auf unserer USA-Reise begleitet hat. Die Single von Hot Chelle Rae lief im Radio rauf und runter. Kein Wunder: Die Jungs aus Nashville wurden im Sommer mit dem American Music Award als „Sprint New Artist of the Year“ ausgezeichnet. Hot Chelle Rae existieren jedoch bereits seit 2005. Damals formte sich die Band um Ryan Keith Follese und Gitarrist Nash Overstreet – noch unter dem Namen „Miracle Drug“. Doch in Anlehnung an eine MySpace-Stalkering (mit falscher Identität selbstverständlich), nannte sich die Band später um. Nun ist das zweite Album „Whatever“ (RCA) auch in Europa erschienen. Es beinhaltet elf gut durchkomponierte Pop-Songs – welche zumindest mich an meinen USA-Urlaub erinnern.

Das Album „Whatever“ ist bei iTunes erhältlich.