Noël’s Room: Das Gipfeltreffen der Schweizer Musikszene

Es ist die Pop-Sensation des Jahres: Die drei Schweizer Musikstars Rapper Stress, Sänger Bastian Baker und Noah Veraguth von Pegasus machen gemeinsame Sache! In diesem Sommer trafen sich die drei und nahmen zusammen im Haus vom Stress das Gemeinschafswerk auf. „Noël’s Room“ heisst es denn auch in Anspielung auf den Ort, wo es entstand: Im leergeräumten Kinderzimmer von Noël, dem Sohn von Stress Ex-Frau Melanie Winiger. „Ich wollte diesen Raum einfach zu etwas anderem machen. Es sollte nicht das Zimmer dieser Person bleiben, die ich so sehr vermisste.“, sagt Stress und Bastian Baker ergänzt: „Stress lud mich irgendwann zu sich nach Zürich ein, um eine gute Zeit zusammen zu verbringen, um fernab von all dem Stress einfach Spass zu haben. Und das taten wir! Barbecues, Partys und Musik.“ Kein Wunder wurde es meistens sehr spät, erinnert sich Noah Veraguth: „Als ich nach Zürich fuhr, fragte Ich mich, ob meine beiden Freunde Stress und Bastian bereits aufgestanden sind. Um ganz ehrlich zu sein: Ich bezweiflete es!“

Bild aus dem Videoclip zu „All My Life“, welcher im 20 Minuten Videoportal zu sehen ist. Bereits diesen Freitag erscheint „Noël’s Room“. Das Album enthält 13 Songs und kann auf iTunes vorbestellt werden. Weitere Infos unter: noelsroom.ch