Scotty McCreery & Hunter Hayes: Zwei Country-Jungs starten durch

Hunter Hayes & Scotty McCreeryKelly Clarkson oder Taylor Swift haben den Sprung über den Atlantik geschafft. Im letzten Jahr konnte auch Lady Antebellum als Gruppe nachziehen und bei uns die ersten Charterfolge feiern. Etwas schwerer tun sich hierzulande derzeit noch die männlichen Country-Nachwuchsstars, obwohl es auch hier einige ganz vielversprechende Talente darunter hat. Allen voran der Sieger der letztjährigen American Idol-Staffel: Scotty McCreery.

Scotty McCreery - Clear As DayScotty McCreery ist eine typische Bild-Text bzw. in diesem Falle Bild-Gesang-Schere, wie wir TV-Leute sagen würden. Denn, was würdet ihr von einem damals 17-Jährigen Teenager als Stimme erwarten? Sicher  nicht die sonore Bass-Stimme, mit der Scotty aus North Carolina die Jury beim Vorsingen überzeugte. Aber genau das machte Scotty McCreery einzigartig – und genau mit seiner Stimme konnte er das Publikum von sich überzeugen. Nach dem Sieg der 10. Idol-Staffel veröffentlichte der Teenager mit „I Love You This Big“ und „The Trouble With Girls“ zwei Hit-Singles und mit „Clear As Day“ ein Erfolgsalbum, welches innert kürzster Zeit über 1 Millionen Mal über den Ladentisch ging und somit in den USA Platinstatus erreichte. Doch das war nicht er einzige Rekord: Scotty McCreery ist der erste Country-Act, welcher mit seinem ersten Studio-Album gleich auf Platz 1 einstieg und gleichzeitig der jüngste männliche Künstler, welcher mit dem Debüt an die Spitze der Billboard 200 Charts schoss. Mein Anspieltipp neben den beiden Singles: „Write My Number On Your Hand“.

Hunter Hayes - Hunter HayesMit einer ganz anderen Stimme als Scotty McCreery überzeugte der zweite Shooting-Star der Amerikanischen Country Szene sein erstes Publikum: Als vierjähriger Knirps stand Hunter Hayes zusammen mit Hank Williams Jr. auf der Bühne und stahlt diesem mit seiner Interpretation von Jambalaya wortwörtlich die Show (Auf YouTube ansehen). Das war vor 16 Jahren. Inzwischen gehört Hunter Hayes zu den talentiertesten Nachwuchskünstler, welche die amerikanische Country Szene zu bieten hat – und dies nicht nur als Sänger. Er war beispielweise der Co-Autor des Rascal Flatt-Songs „Play“ tätig und spielt nicht weniger als 30 Instrumente. Kein Wunder, dass der inzwischen 20 Jährige auf seinem Debut-Album gleich Instrumente, unter anderem Accordeon, Gitarre, Mandoline, Keboard, Bass Gitarre, Klavier und Schlagzeug selber eingespielt hat und bei allen Songs als Songwriter fungierte. Co-Produzent des  Albums war kein geringerer als Erfolgsproduzent Dann Huff. Sein Debut kletterte in der Folge auf Platz 18 der amerikanischen Charts. Zu hören war er im letzten Jahr auch im Remake des Films Footloose, für den er zusammen mit Schauspielerin Victory Justice den Hit „Almost Paradies“ aus dem original Film coverte. Seine Debutsingle war „Storm Warning“.

Hunter Hayes und Scotty McCreery sind zusammen mit Brantley Gilbert als New Artist of the Year bei den renommierten Academy Of Contry Music Awards nomminiert. Die Show ist am 1. April. Das Album von Scotty McCreery ist bei Amazon als Import-CD erhältlich. Das Debüt von Hunter Hayes gibt es auf iTunes. Weitere Informationen gibt es auf  scottymccreery-official.com und hunterhayes.com.