Die Frau von der Zuckerwatten-Wolke

DymondHeute gibt es Musik von einer Künstlerin aus England: Dymond heisst sie, ist 19 Jahre alt und unter dem Twitter-Account @x_TheOnlyOne_x zu finden. Sie sei ein Produkt – ein Produkt, das von einem ultimativen Designer entworfen wurde, schreibt die Künstlerin denn auch dort – um dem ultimativen Künstler zu dienen. Sie sei allerdings auch ein Mensch. Geboren wurde die Singer/Songwriterin in London – nun sei sie allerdings auf ihrer eigenen Zuckerwattenwolke zu Hause.  Ein amerikanisches Musikportal scheint ausserdem zu wissen, dass Dymond mit Musik von Beethoven, Händel, Vivaldi und Tschaikowski aufgewachsen ist, aber auch gerne Lauryn Hill und The Supremes hören würde. Vieles rätselhaft also um die Künstlerin, welche auf ihrem YouTube-Channel zuerst Cover-Versionen und Anfangs Monat ihre erste eigene Single veröffentlichte. Dieser Song heisst „Heart Divided“. Es sei ein Stück, welches das Dilemma beschreibt, zwischen zwei Dingen zu wählen, die jemand liebt.

Der Song „Heart Divided“ von Dymond ist auf iTunes erscheinen.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend. [mailpoet_form id="2"] Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: