Ein Schwede will die Welt erobern

DarinIn Schweden ist er längst ein Star, nun will Darin auch Europa erobern. Seine Single „So Yours“ ist drauf und dran die europäischen Radiostationen zu erobern. Der von kurdischen Eltern geborene Darin Zanyar begann schon sehr früh mit dem Singen. Als kleiner Junge tanzte er zu der Musik von Michael Jackson oder sang Lieder der Bangles nach. Mit 14 begann er eigene Songs zu schreiben. Im Jahr 2004 nahm er an der ersten Staffel der schwedischen Ausgabe der Casting-Show „Idol“ teil. Dort schaffte er es bis ins Finale, wo er dann allerdings verlor. Durch diesen Erfolg bekam er jedoch trotzdem einen Plattenvertrag und sein erstes Album „The Anthem“ erschien 2005. Es stieg vom 0 auf 1 in den Schwedischen Charts. Im selben Jahr noch erschein „Darwin“ als zweites Album, welches ebenfalls die Charts eroberte.2010 nahm Darin am Melodifestivalen, der schwedischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2010 teil, wo er vierter wurde. Inzwischen ist er 25 Jahre alt und derzeit einer der meist gespielten Künstler in den schwedischen Radiostationen. Sechs Alben sind von ihm in Schweden erschienen – und nach einem ersten Versuch im Jahre 2006, wo das Album „Break the News“ auch in Deutschland veröffentlich wurde, will es nun Darvin wirklich wissen.  Sein Album soll im 2013 weltweit erscheinen.  Die erste Single – welche bei uns Ende Februar auf den Marktkommt – heisst „So Yours“.

Mehr Musik von Darin gibt es in seinem YouTube-Channel zu hören.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: