Daumen drücken für Vincent Gross beim Swiss Talent Award-Final

Swiss Talent Award/zvg

Zweieinhalb Monate ist es her, seit ich euch Vincent Gross in diesem Interview vorgestellt habe. Das war noch bevor der Basler Singer und Songwriter im Tessin am Halbfinal des Swiss Talent Awards 2014 teilnahm. Morgen Montagabend (1. Dezember) ist in Luzern der Final, bei dem Vincent Gross gegen sieben
Mitstreiter antritt.

Vincent GrossSeit September hat Vincent an mehreren Open Stage Veranstaltungen in Basel weitere Erfahrung gesammelt und seine Debüt-EP „Feelings In Another Way“ fast fertig produziert. Die sieben Tracks und ein Bonussong sollen noch im Dezember auf iTunes erscheinen. In den letzten Tagen stand Vincent gleich mehreren Basler Medien (20 Minuten, Radio Energy Basel, bz Basel) im Hinblick auf die Finalteilnahme beim Swiss Talent Award Rede und Antwort. Der Final am Montag wird vom Schweizer TV-Sender Teleclub live übertragen – ausserdem wird Vincent in Luzern voraussichtlich von einem Telebasel-Kamerateam begleitet.

„I’ll set the stage on fire“, sagt Vincent mit einem Augenzwinkern im Hinblick auf die morgige Show zu miwi.ch. Der Basler ist bereit und will beim Finale das Beste rausholen. Klar: Es winkt ein Tourneevertrag für „DAS ZELT“ und Karriere-Startkapital von 10’000 Franken von PostFinance. So heisst es morgen ab 20 Uhr Daumen drücken für den talentierten Basler Gymnasiast.

Der Final des Swiss Talent Award wird live auf Teleclub Prime und bluewin.ch übertragen. Weitere Infos zu Vincent Gross gibt es auf seiner neuen Homepage vincentgross.ch.