Jaimi Faulkner: Ein Australier will Europa erobern

jaimiefaulknerEs ist so eine Sache mit Vorbands. Entweder sie stören einem extrem, weil man ja den Headliner sehen will, oder sie begeistern. Beim Tom Odell Konzert in Zürich trat Jaimi Faulkner als Support auf. Ach ne, wieder so ein Gitarren-Typ, mag sich manch einer wohl gedacht haben – doch spätestens bei seinem Rock ’n‘ Roll Medley, bei welchem er zahlreiche Hits in extrem schneller Abfolge auf der Gitarre anstimmte hatte er das vormals gesprächige Publikum in der Tasche. Jaimi Faulkner wuchs in Australien auf. Dort lernte er auch das perfekte Gitarrenspielen und als er 10 Jahre alt war begann er mit dem Song-Schreiben. Seine erste CD „Last Night“ erschien als er 21 war – und hatte vor allem in der Szene beachtlichen Erfolg. In der Folge wurden nicht nur Musik-Kritiker auf den jungen Musiker aufmerksam, sondern auch renommierte Künstler. Jaimi Faulkner konnte dadurch an verschiedenen Festivals auftreten und gewann mit seiner Band im 2008 denn renommierte Australian Blues / Roots Performer of the Year Award. Einen weiteren Preis konnte er für seinen Song „Highway Life“ von seinem 2009er Album abstauben: Die Auszeichnung „Song Of The Year“ bei der M.B.A.S awards night. Dann zog es den Australier von seiner Heimatstadt Melbourne nach Berlin – mit dem Ziel auch hierzulande das Publikum zu erobern. Es folgten Auftritte in Deutschland, Österreich, Holland und der Schweiz. Höhepunkte war das Konzert mit Raul Malo (The Mavericks), Paul Young oder Vonda Shepard. Dieser Woche ist sein neues Album „Turn Me Around“ erschienen. Der aktuelle Clip daraus heisst „If It’s Me“.

Die Songs von Jaimi Faulkner sind auf iTunes erscheinen. Mehr über den Künstler gibt es unter www.jaimifaulkner.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend. [mailpoet_form id="2"] Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: