Seinabo Sey: Soulpop aus Schweden

Seinabo SeyNatürlich habe ich von meinen Sommerferien in Schweden auch neue Musik mitgebracht: Seinabo Sey. Die 23-jährige Sängerin wuchs in Schweden und Gambia auf. Aus Afrika stammt ihr Vater, der selbst Sänger ist. Später kehrte die nach Schweden zurück und zog in die Hauptstadt Stockholm. Schon als Teenager schrieb Seinabo Sey ihre eigenen Songs und arbeitet mit verschiedenen schwedischen Musikern zusammen. 2010 machte sie mit dem  Produzenten Frank Nobel als Duo Def Chronic ihre ersten Veröffentlichungen. Der Durchbruch gelang ihr damals aber nicht.  Ende 2013 erschien in Schweden dann die Single „Younger“. Der Remix des norwegischen DJs Kygo wurde in Skandinavien ein grosser Erfolg.  Innerhalb von drei Monaten wurde das Lied beim schwedischen Marktführer Spotify über vier Millionen Mal als Stream abgerufen. Auf der eigenen Soundcloud-Seite kamen noch einmal so viele Abrufe hinzu. Auch in den schwedischen Singlecharts war sie damit erfolgreich.

Die Songs von Seinabo Sey sind auf iTunes erhältlich. Mehr über die Sängerin gibt es unter seinabosey.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend. [mailpoet_form id="2"] Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: