Update: Das erste Album von Nina Nesbitt ist da

NinaNesbittPeroxideDiese Sängerin aus Schottland wird noch ganz gross rauskommen. Aus diesem Grund habe ich euch Nina Nesbitt bereits im Herbst 2012 in diesem Portrait vorgestellt. Zugegeben, mein Schottland-Urlaub damals machte das Entdecken der Singer/Songwriterin aus Edinburgh etwas einfacher, wurden doch dort ihre ersten Songs bereits im Radio rauf und runter gespielt. Doch jetzt – mit ihrem ersten Album „Peroxide“, welches heute erscheint, dürfte „Nessie“ den Sprung über den Teich auch auf’s europäische Festland schaffen. Der Song „Selfies“ ist auf jeden Fall schon mal bei Radios hierzulande on air.

Das Album von Nina Nesbitt ist auf iTunes erhältlich.