A Love Like Pi: Musik aus New York mit Schweizer Wurzeln

A Love Like Pi

Lief Liebmann, Sänger und Gründer von A Love Like Pi, wurde zwar in den USA geboren, ist aber in Diepoldsau im Rheintal aufgewachsen. Seine Mutter war eine Kunststudentin in St. Gallen, die ihn gelehrt hat, dass er mit Kunst und Musik weite, spannende Welten erschaffen kann. Und genau das hat ihn bis nach Amerika gebracht, mit einer Band, die bereits seit ihrer ersten EP, die 2009 erschien, von den Kritikern gelobt wird. Die mathematische Konstante Pi hat eine Menge mit Liebe gemeinsam. Ebenso wie die Liebe, ist auch Pi irrational, unendlich und unvorhersehbar – seit hunderten von Jahren raufen sich gebildete Leute die Haare. Der Bandname “A Love Like Pi” verweist absichtlich auf diese zwei Dinge, die so epische Kopfschmerzen bereiten. Vor Kurzem erschien das Album III der Band A Love Like Pi, die neben Liebmann aus Bassist Collin Boyle und Schlagzeuger Christopher LoPorto besteht. Benannt ist das Album nach den drei Phasen des Lebens: Knabe, Mann, Tod. Die erste Single heisst „Wide Awake“. Geschrieben, produziert und performt wurde sie in der klaustrophobischen Umgebung eines wandschrankgrossen Studio in einem vollgestopften New Yorker Appartement.

Das Album ist hier auf iTunes erhältlich. Das Kunstwerk einer Webseite gibt es unter alovelikepi.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend. [mailpoet_form id="2"] Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: