Eliza And The Bear: Teuflisch gute Musik

eliza and the bear

Um es gleich vorweg zu nehmen: Niemand in dieser Band heisst Eliza. So begrüssen die fünf Jungs von Eliza And The Bear ihre Twitter-Besucher. Zur Band aus London gehören nämlich James Kellegher (lead vocals, guitar), Callie Noakes (vocals, keyboards), Martin Dukelow (vocals, guitar), Chris Brand (bass), Paul Kevin Jackson (drums). Der Bandname stammt von einem Gedichtband der englischen Schriftstellerin Eleanor Rees. Die Band fragte bei ihr nach, ob sie den Namen für die Band brauchen könnten und sie sagte Ja. Zu ersten Mal hat die Band vor einigen Jahren in ihrer Heimatstadt Staub aufgewirbelt. Die fünf Freund stellten damals einen Song ins Netz, den sie im Schlafzimmer des Schlagzeugers aufgenommen hatten. Die Fans verlangten mehr, sie bekamen 2012 den Song Brother’s Boat und ein Jahr später „Upon the North“. Bald folgten auch die ersten Auftritte. Nun plant die Band für das nächste Jahr ihr erstes Album. Als Vorabsingle erschien vor Kurzem der Song It gets cold. Ein witziges Video veröffentlichen die Jungs vor wenigen Tagen dazu.

Die Musik ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Band gibt es unter http://www.elizaandthebear.com.