Jamie Lawson: Mit Ed Sheeran weltweit durchstarten

jamie lawson

Jamie Lawson stammt aus Plymouth. Der Engländer ist der erste Künstler, der bei Ed Sheerans neuem Label Gingerbread Man Record unterschrieben hat. Lawson veröffentlichte sein Debütalbum bereits 2003. Sieben Jahre später brachte er ein weiteres Album auf den Markt, das sowohl in Irland wie auch Neuseeland in die Charts kam. Vor vier Jahren veröffentlichte er die Single «Wasn’t Expecting That» in Irland. Es war die Single zu seinem dritten Album. Single und Album kamen beide in die Charts. Im Hinblick auf das weltweite Release des Albums «Jamie Lawson» unter dem neuen Label veröffentlichte Lawson den Song «Wasn’t Expecting That» erneut. Das Album enthält elf Songs den Engländers.

Das Album ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Künstler gibt es unter jamielawsonmusic.com.