John Doe Band: Viel mehr als ein Platzhalter

John Doe Band

„John Doe“ ist der englische Platzhaltername, der in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens zum Zuge kommt, wie bei uns „Hans Muster“. Dass vier Musiker aus Illgau im Muotathal „John Doe“ als Namensgeber für ihre Band gewählt haben, sei kein Zufall: Sie wollen mit ihrer Musik durch eine unkomplizierte Art, Bodenständigkeit und Ehrlichkeit überzeugen. „Eine Band für jedermann, die in ihrem Stil trotzdem einzigartig bleibt“, heisst es in der Bandbiographie. 2011 hat Frontmann Andy Betschart vier erfahrene Musiker vereint: Remy Bürgler (akustische Gitarre, Mandoline & Gesang), Markus Grab (Bass), Lukas Bürgler (Schlagzeug & Gesang) und Betschart (Gesang, Gitarre, Blues Harp) selbst. Die vier Musiker haben Erfahrung in Genres wie Rock, Folk, Blues, Dixieland, Pop, Metal, Blasmusik, Jazz und Schweizer Folklore. Ihren Stil nennt die John Doe Band „Folk’n’Roll“: Eine Eigenkreation, die sich durch ein kraftvoll gespieltes Schlagzeug und einen treibenden Bass auszeichnen, die mit akustischen Instrumenten wie Gitarre, Mandoline, Cavaquinho oder Blues Harp ergänzt werden. Die Idee zum Projekt sei bei einem Aufenthalt auf der Black Creek-Farm auf Vancouver Island in Kanada entstanden.

knock on woodNun erscheint mit „Knock On Wood“ das Debütalbum der Band. Es enthält 12 starke „Folk’n’Roll“-Songs. Ein perfektes Album für lange Überlandfahrten, das auch zum Tanzen animiert. Die John Doe Band beschreitet aber auch hier ihren ganz eigenen Weg: Das Album besteht nämlich aus zwei Vinyl Platten (180g, 45 rpm), dazu eine mp3-Download-Card für die „modernen“ Musikliebhaber, wie es heisst. Eine CD bietet die Band nicht an: „Im Zeitalter von Dichtestress, permanenter Rushhour und technischem wie virtuellem Overkill sollte man sich für Musik etwas Zeit nehmen. Vor allem auch fürs eigene Gemüt“, so die vier Schweizer Musiker. Die aktuelle Single und der Clip heisst „Guessing“.

Mehr über die Band gibt es unter www.johndoeband.ch. Im Shop kann das Album für 36 Franken vorbestellt werden.

Die John Doe Band tauft ihr Erstlingswerk am 6. Februar in der Alten Mosterei in Arth.