MisterWives: Ein Partygag startet durch

MisterWivesMisterWives ist eine amerikanische Indie-Popband. Sie kommt aus New York und besteht aus Mandy Lee (Sängerin), Etienne Bowler (Schlagzeug), William Hehir (Bass), Marc Campbell (Gitarre) und Jesse Blum (Keyboard/Trompete/Akkordeon). Die Band entstand Ende 2012 als Mandy Lee für ihre Geburtstagsparty einen 80er-Coverband zusammenstellen wollte. Das funktionierte so gut, dass die Musiker beschlossen, ihr Projekt weiter zu verfolgen. Im Februar  2013 hatte die Band, deren Namen eine Anspielung auf den Mormonen-Polygamy-Ausdruck „Sister Wives“ ist, ihren ersten öffentlichen Auftritt im the Canal Room in New York. Bereits einen Tag später war der Plattenvertrag in der Tasche und die erste EP „Reflection“ schaffte es in den USA sogar auf einen Chartplatz. Die Band durfte in der Folge für „Twenty One Pilots“ oder „American Authors“ das Warmup spielen und trat bei Jimmy Kimmel auf. Ihr Song „Vagabond“ wurde zum Titeltrack des MTV Teen Drama „Finding Carter“. In den USA erscheint Ende Februar das Debütalbum „Our Own House“. Der Titeltrack ist in den USA die aktuelle Single.

In Europa ist bisher nur die EP „Reflection“ hier auf iTunes erhältlich. Auf amazon.de kann das Album Our Own House als Import vorbestellt werden.