Misty Miller: Einer geschenkten Ukulele schaut man nicht ins Maul

misty miller

Misty Miller ist eine 21-jährige Singer/Songwriterin aus London. Als sie 13 Jahre alt war begann sie mit dem Songschreiben. Bereits mit 15 brachte sie in Eigenregie ihr erstes Album auf den Markt. Begleitet hat sie ihre Songs ursprünglich mit einer Ukulele, die ihr ihr Vater geschenkt hatte. In einem früheren Interview erzählte sie, dass sie eigentlich gar nicht gewusst hat, was eine Ukulele war, sie habe einfach Songschreiben wollen und da sei dieses geschenkte Instrument noch nützlich gewesen. Nach dem ersten Album, das 2011 erschien, habe sie dann aber rasch auf die Gitarre umgestellt. Inzwischen ist die Sängerin, deren Einflüsse die Musik der 60er-Jahre und Künstler wie Patti Smith, Iggy Pop oder Lou Reed sind, bei Relentless Records unter Vertrag, dem Sony-Label, das bereits  Joss Stone oder KT Tunstall oder aktuell Martin Solveig unter Vertrag hatte. Die aktuelle Single der Engländerin heisst „Happy“.

Die Single ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Künstlerin gibt es unter mistymiller.com.