Shana Halligan: Schritt Richtung Pop

Shana Halligan

Die Songs von Shana Halligan sind in Filmen und TV-Shows wie «The Devil Wears Prada», «Desperate Housewives» oder «Grey’s Anatomy» zu hören. Bekannt wurde Halligan als Sängerin des Trip-Hop-Duos Bitter:Sweet. Zusammen mit Kiran Shahani, der für die Produktion zuständig war, realisierte die Sängerin verschiedene Hits. Gefunden hatten sich die beiden über eine Anzeige, die Shahani geschalten hatte. Vor einigen Jahren entschied sich Halligan jedoch, einen Schritt weiterzugehen und realisierte 2012 ihr erstes Soloalbum Paper Butterfly. Nach der Auflösung der Band und einer gescheiterten Ehe ging Halligan auch nach Europa, um Klarheit, Ruhe und Inspiration zu finden. Nun erscheint ihr neues Album Back To Me. Das Album sei eine Sammlung für all jeden, die dachten, sie könne es nicht schaffen. Im Gegensatz zur Vergangenheit bei Bitter:Sweet habe sie die Produktion etwas heruntergefahren und reduziert: Die Songs sind spärlicher, gefühlvoller und nähern sich mehr dem Pop an.

Das neue Album ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Sängerin gibt es unter shanahalligan.com.