Update: Zack Biss bringt sein neues Album „Brand New“

Zack Biss

Alles fühlt sich «Brand New» an

Mehrfach habe ich in meinem Blog bereits über Zack Biss, den jungen Countrymusiker aus Florida, berichtet – auch mit einem Interview. Nun ist das neue Album des US-Amerikaners da. «Brand New» heisst es – gleich wie die Vorabsingle. Es enthält zehn brandneue Tracks des 18-Jährigen, der ab nächstem Jahr in der amerikanischen Musikmetropole Nashville studieren wird. «Ich bin wirklich glücklich, endlich das neue Album veröffentlicht zu haben. Die Fans haben eine Weile darauf gewartet und ich hoffe sie finden, dass sich das Warten gelohnt hat», sagt Biss im Mail-Interview mit miwi.ch. Er sei dankbar, dass ihn die Fans auch in dieser langen Zeit des Wartens unterstützt haben.

Zack Biss und Rebekah Reid
Zack Biss und Rebekah Reid

Die Aufnahmen zum neuen Werk hat nämlich bereits vor zwei Jahren begonnen. Es sei harte Arbeit gewesen. Die Songs entstanden zusammen mit Adam Klingman in den Baydrive Sound Studios in Tampa, FL. Die Arbeit mit ihm sei unglaublich toll gewesen. Dieser Zusammenarbeit sei es auch zu verdanken, dass das neue Album so „Killer“-mässig töne. Zack Biss hat alle Songs darauf selbst geschrieben, bis auf «Run». Dieser Song entstand zusammen mit Rebekah Reid, mit der Biss auch als Duo auftritt: «Sie ist einfach unglaublich und hat mit mir diesen Song auch eingesungen. Auf ihrem eigenen Album, das demnächst erscheint, wird ihre eigene Version des Tracks zu finden sein», sagt Biss.

Zack Biss Brand New«Die Songs reichen von Liebe zu Herzschmerz bis zu Spasssongs», erklärt Biss. «Love at 16» etwa ist der Rückblick auf eine Jugendliebe, die immer noch einen speziellen Platz im Herzen einnimmt. «A Different Kind Of Crazy» ist einfach nur Spass. Am Anfang ist die Rede von Ex-Freundinnen und wie sie waren, nämlich verrückt. Die letzte Strophe handelt dann von der aktuellen Freundin, die zwar auch verrückt ist, aber in einem guten Sinn, erzählt Biss: «Es ist wirklich eine lustige Sache.» Der Titeltrack «Brand New» ist zudem ein glücklich-in-Liebe-Song. Dieser Song hat sich in der Zwischenzeit auch zum Lieblingssong des jungen Musikers entwickelt, unter anderem wegen dem positiven Gefühl des Songs. «Das war ja auch die erste Single. Die Resonanz darauf war sehr positiv. So haben wir beschlossen, das gesamte Album so zu nennen», sagt Biss. Der Song sei auch toll live zu spielen. «Ich hoffe, dass ihn mehr und mehr Leute durch meine Twitter-Page entdecken.» Der Song «Mine» handelt vom Wunsch, das ein und alles für ein Mädchen zu sein und vom Warten, bis sie schliesslich realisiert, dass du immer für sie da bist. Eine Botschaft, die bei seinen Fans, den „Bisskits“ sicherlich gut ankommt.

Biss ist mit seiner Arbeit sehr zufrieden: «Ich glaube, dass ich seit der letzten EP viel besser geworden bin. Meine Stimme, die Musikalität und das Songwriting hat sich verbessert. Ich fühle mich, als wäre ich näher dort, wo ich musikalisch sein will. Ja, es fühlt sich ein bisschen ‹Brand New› an, haha.»

Das neue Album ist hier auf iTunes erhältlich. miwi.ch Anspieltipps: „Love at 16“, „Mine“, „Hope You Feel the Same About Me“ und „Brand New“. Mehr über Zack gibt es auch unter zackbissmusic.com und unter twitter.com/zackbiss.