Amy MacDonald kündigt «endlich» neues Album an

AmyMacDonald

«Don’t Tell Me That It’s Over» – dürften sich viele Amy-MacDonald-Fans in den vergangenen vier Jahren häufiger gesagt haben. Die Sängerin aus Schottland spielte zwar immer wieder einmal Konzerte, etwa am 25. August am Zurich Open Air, aber seit dem Hitalbum «Life In A Beautiful Light» erschienen keine Studioaufnahmen mehr. Dies ändert sich nun schon bald. Die neuen Songs wurden diese Woche fertig produziert, wie Amy MacDonald auf ihren Social-Media-Kanälen bekannt gab. Nach vielen Monaten harter Arbeit sei das Album am Dienstag «offiziell» fertig geworden. FINALLY!!! – ENDLICH!!! Die Arbeit, gemastert wurden die Songs gemäss Facebook-Bild in den Abbey Road Studios im London von Geoff Pesche (Kylie Minogue, Dire Straits, New Order, etc.), habe sehr viel Zeit in Anspruch genommen, aber dies habe sich gelohnt: «Ich bin darauf sehr stolz und fühle wirklich, dass ich eine Sammlung an Songs habe, die viele Menschen ansprechen wird», schreibt die Künstlerin. Erscheinen soll das Album – der Arbeitstitel ist noch durch ein Plektrum verdeckt – in den ersten Monaten im kommenden Jahr. Doch schon vorher soll es «einige» Songs zu hören geben. Ausserdem verspricht Amy MacDonald weitere «aufregende News». Dazu gehört hoffentlich auch eine Albumtour, welche die Sängerin erneut in die Schweiz führen wird. Zum Team der Baloise-Session hat die Schottin ja etwa eine hervorragende Beziehungen. In Basel trat sie 2008 (damals hiess das Festival noch Avo Session) und vor zwei Jahren auf.

Die bisherigen Alben sind hier auf iTunes erhältlich. Die neue Homepage entsteht unter amymacdonald.co.uk.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: