ANORAQUE: Kontrolliertes Chaos auf der Debüt -EP

anoraque

Die Basler Band ANORAQUE sind Lorraine Dinkel (Gesang, Gitarre), Valentin Hebel (Gitarre), Hagen Neye (Bass) und Jan Schwinnig (Schlagzeug). Anstatt mit weiblicher Stimme auf Electropop zu machen, oder mit den zwei Gitarren einmal mehr die vielkopierten Coldplay heraufzubeschwören, würden vom ersten Ton an keine Gefangenen genommen, heisst es im Pressetext zur Debüt-EP «DISTURBING GRACE». Was folgt, ist ein halbstündiges Experiment in Energie, Eklektizismus und kontrolliertem Chaos. Die Singleauskopplung «Mental Green» erweist sich als Mixtur aus träumerischem Indie-Pop und auf den Punkt gespielten, mathematischem Post-Punk. Der Song würde sowohl der Hipster- als auch der Prog-Fraktion ein Lächeln aufs Gesicht zaubert … zumindest ein leicht verstörtes … von beiden Seiten.

Die EP ist hier auf iTunes erschienen. Mehr über die Band gibt es unter anoraque.com.