Birds of Bellwoods: Vier Jungs mit viel Harmonie

birdsofbellwoods

Birds of Bellwoods – das sind Stevie Joffe (Mandoline/Leadgesang), Adrian Morningstar (Gitarre/Gesang), Chris Blades (Banjo/Gesang) und Kintaro Akiyama (Bass/Gesang). Die fünf jungen Musiker aus Kanada – der Trinity Bellwoods Park öffentlicher Park im Westen von Toronto – machen zusammen Folk, oder wie sie es ausrücken: üppige Harmonien, rustikale Melodien und eindringliche Texte. Dass dies nicht nur leere Worthülsen sind, zeigen die vielen Erfolge, welche die Band aus Toronto bereits verzeichnen konnte: Bei den Toronto Independent Music Awards wurde Birds of Bellwoods als beste Folkband ausgezeichnet und war für den besten Song nominiert. Im John Lennon Songwriting Contest schafften es die Musiker im vergangenen Jahr in den Final und ihre EP war für den Canadian Beats Award nominiert.

Die EP The Fifth ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Band gibt es unter birdsofbellwoods.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: