Jalen N’Gonda: Startet mit Debütsingle «Holler» durch

jalenngonda1

«Holler» (When You Call My Name) heisst die Debütsingle von Jalen N’Gonda, die kürzlich erschienen ist. Es ist ein wunderschöner Soul-Song, der unter die Haut geht. N’Gonda kommt ursprünglich aus Wheaton im US-Bundesstaat Maryland. Seit zwei Jahren lebt der 21-Jährige nun allerdings in Liverpool. In den USA sei die Szene stark von Funk, Jazz und Neo Soul beeinflusst, erklärte der Musiker in einem Interview. Dies sei zwar in Liverpool auch so, doch die Musik erinnere dort noch stärker an Motown und modernen Blues. Es ist die Musik aus der Kindheit von N’Gonda. Motown, Stax und Soulaufnahmen aus Chicago aus den 50er- bis 70er-Jahren hätten ihn geprägt. Daneben habe er auch viele Jazz-Platten gehört. Nachdem er in Liverpool einige Auftritte hatte und als einen Teil der Liverpool International Music Festival Academy ausgewählt wurde, arbeitete N’Gonda mit Produzent Steve Levine (Beach Boys, Culture Club,) an seiner ersten EP.

Die Single ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über gibt es unter jalenngonda.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend. [mailpoet_form id="2"] Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: