LionMinds lösen Crowdfunding-Versprechen ein

lionminds

Das ging schnell: Schon nach zwei Wochen hatte die Baselbieter Band LionMinds im Frühjahr ihr Crowdfunding-Ziel zur Finanzierung des ersten Albums erreicht. 3000 Franken kamen so schnell zusammen, dass die Band sich selber eingestehen musste, ihr Ziel wohl etwas zu tief angesetzt zu haben. Denn so ein «richtiges» Album zu produzieren ist natürlich um einiges teurer. So wurde nochmals kräftig die Werbetrommel gerührt und am Ende sorgten 63 Unterstützende für die unglaubliche Summe von 7735 Franken – 257 Prozent des ursprünglichen Ziels. Nun gilt es für die Band, ihre Versprechen einzulösen. Da steht natürlich an oberster Stelle die Albumproduktion: Die CD sei «soweit im Kasten», gaben LionMinds Ende Juli auf der Webseite bekannt. Jetzt folge noch der Feinschliff mit der Poliermaschine. Bis zur Veröffentlichung dürfte es also noch ein wenig dauern. Gleichzeitig gilt es jedoch auch, die Unterstützenden zu belohnen, etwa mit den sieben Privatkonzerten und den Special-Gigs mit Lagerfeuer-Romantik für insgesamt 24 Donatoren. So gibt es die Löwen derzeit ab und zu «in freier Wildbahn» zu erleben, wie es auf der Einladung zum Grillplausch hiess. Bis spät in die Nacht wird dabei musiziert; ein kleiner Vorgeschmack auf das Power-Folk-Album aus dem Baselbiet.

Mehr über die Band gibt es unter lionminds.ch.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: