Michael Lane: Nicht geboren, um die Zeit zu verschenken

michael_lane_press_4_300dpi_by_Tobias_Mochel

Die Geschichte des deutsch-amerikanischen Singer/Songwriters Michael Lane beginnt 1986 in Nürnberg. Er wird dort als Sohn einer deutschen Mutter und eines US-amerikanischen GI geboren. Nachdem die Familie 1993 in den amerikanischen Bundesstaat Wisconsin umgezogen ist, tritt er mit 20 Jahren in die US Army ein, die ihn für 15 Monate in den Irakkrieg und später nach Afghanistan entsendet. Und es ist diese Erfahrung, die ihm seine eigentliche Bestimmung als Musiker vor Augen führt. Durch seine Erkenntnis der Sinnlosigkeit des Krieges lernt Lane gemäss Biographie, dass es nichts Wichtigeres gibt als den Moment und die Zeit die, einem bleibt. Zeit, die zu wertvoll ist, um sie zu verschenken. Er wendet sich von der Vergangenheit ab, besinnt sich auf seine Wurzeln und zieht 2012 zurück nach Deutschland. Er gründet eine Familie und findet im Ursprung seiner Biographie all jene Dinge, die Sinn für den Künstler ergeben: Natur, Liebe und Freiheit. 2012 belegte er in der zweiten Staffel der Casting-Show The Voice of Germany den dritten Platz. Die neue Single heisst «Born To Play».

https://www.youtube.com/watch?v=AUPtUO_tvp8

Der Song ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Künstler gibt es unter michaellanemusic.de.