Nate Blond: Drum-Remix-Videos für die Schweiz

nate blondSchlagzeuger sind in einer Band – mit Ausnahme eines Solos – meistens etwas in den Hintergrund gedrängt. In den sogenannten Drum-Remix-Videos ändert sich dies nun. In diesen Videos wird ein bekannter Song mit einem live eingespielten, rhythmischen Begleitung neu gestaltet. Dies gibt dem Stück eine neue, individuelle Note und rückt den Schlagzeuger in den Vordergrund des Geschehens. In Nordamerika und Australien sind solche Schlagzeug Remix Videos bereits sehr beliebt und haben millionenfache Klicks auf YouTube. Der Thuner Schlagzeuger Nate Blond will diesen Trend nun auch in der Schweiz etablieren. Im Sommer 2016 hat der 23-Jährige nun mit dem Produzieren begonnen. Die Tonaufnahmen entstanden in einem Studio in Wattenwil. Für das Video hat er einen Rap-Song von Fort Minor ausgewählt – ein Nebenprojekt von Mike Shinoda, dem Co-Lead-Sänger der Rockband Linkin Park. Nate Blond, der mit bürgerlichem Namen Nathan Stucki heisst, war er Gründungsmitglied der Rock/Metal Band Milestone. Bis zur Auflösung spielte die Band insgesamt über 30 Konzerte in der ganzen Schweiz auf Bühnen wie KKThun, Met-Bar Lenzburg, Komplex Klub sowie am Elements of Rock Festival in Uster.

Mehr über den Schlagzeuger gibt es unter nateblond.ch.