Pacific: Ein Jahr an der EP getüftelt

pacific

Pacific ist eine Indieband aus Perth. Zwölf Monate lang haben die Brüder Callum und Kieran Burne sowie Matt McCubbin an ihrer selbstbetitelten EP gearbeitet. Entstanden ist dabei ganz ein eigener Sound volle Power und Dynamik. Auf ihrer Facebookseite schreibe sie dazu: «Wir haben uns immer von Musik inspirieren lassen, die eine Antwort verlangt. Dies ist ein Ort, wo Ehrlichkeit ausgedrückt werden kann, Grenzen umgestossen werden können und sich auf das Wesentliche beschränkt. Es ist ein Ort, an dem es keine Regeln gibt“. So werde bei dieser Art von Musik gesagt, was man fühlt. Das wichtigste für die band sei gewesen, dass der Entstehungsprozess der EP natürlich und ehrlich war. Als Vorbilder nennen die drei Australier etwa Coldplay oder Mumford and Sons. Die aktuelle Single heisst «Edge of Nowhere».

Die EP ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Band gibt es unter facebook.com/pacifictunes.