Rykka: Halb Schweiz – halb Kanada

rykka

Rykka heisst mit bürgerlichem Namen Christina Rieder und ist in Vancouver geboren und aufgewachsen. Sie hat Schweizer Vorfahren – aus Rothenfluh – und kommt gemäss SRF aus einer musikalischen Familie, die sie unterstützt. Seit ein paar Jahren lebt sie zur Hälfte in der Schweiz, zur Hälfte in Kanada. Dort besuchte sie auch eine Musikschule und war lange Zeit in Kanada als Strassenmusikerin unterwegs. Mittlerweile hat sie schon einige Alben aufgenommen. Im Juli 2015 erschien «Movies», Rykkas erste Single des neuen Longplayers. Ihr neuer Song «The Last of Our Kind» setzt die Geschichte aus «Movies» fort. Schon «Movies» ging sofort unter die Haut: Zwei Rebellen entfliehen dank ihrer Liebe für kurze Zeit ihrem tristen Alltag. In ihrer sorglosen Illusion verzögern sie gemeinsam das unausweichliche Ende. Hier findet «The Last of Our Kind» jene verlorenen Kämpfer wieder. Ihre zerfallende Welt bricht endgültig auseinander und lässt nur sie zurück: Die Letzten ihrer Art. «The Last of Our Kind» erscheint pünktlich vor dem Eurovision Song Contest 2016, für den Rykka ihr neues Popwerk zusammen mit Freunden in Vancouver geschrieben hat.

Der Song ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Künstlerin gibt es unter rykka.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: