Stevie McCrorie: The Voice veröffentlicht Debütalbum

steviemccrorie

Stevie McCrorie hat im vergangenen Jahr die Sendung „The Voice UK“ gewonnen. Der aus Denny in Schottland stammende Sänger war früher Feuerwehrmann. Gestartet hat der 30-Jährige seine Gesangskarriere mit der Band Scruffy Kid. Zusammen mit der Band erreichte er beim Bandwettbewerb der schottischen Schulen den zweiten Platz. Das Schulfach Musik habe er zwar nie besucht, aber er habe es geliebt mit einer Pop-Punk-Band herumzuhüpfen, so der Sänger. Später spielte McCrorie in verschiedenen anderen Bands. Für „The Voice“ trat er mit dem Song All I Want von Kodaline an. Alle vier Coaches drehten sich um. Die Siegessingle, ein Cover von Adam Levine’s Lost Stars, erreichte die Nummer 1 in Schottland und die Nummer 6 in den offiziellen UK-Charts. Nun erscheint mit „Big World“ das erste Album. Es sei ein grosser Moment, auf den er hingearbeitet habe, seit er mit 15 zum ersten Mal eine Gitarre in der Hand gehalten habe, schreibt der Sänger auf seiner Webseite. Die aktuelle Single des Schotten heisst „My Heart Never Lies“.

Das Album ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Sänger gibt es unter steviemccrorie.com.