William Michael Morgan: Zu jung für Bier in Nashville

william-michael-morgan

William Michael Morgan ist ein Singer und Songwriter aus den USA. Morgan wurde am 13. Mai 1993 in Vicksburg, Mississippi geboren. Als er das erste Mal in der Musikhochburg Nashville unterwegs war, war er zu jung um sich ein Bier zu bestellen. Aufgewachsen war Morgan umgeben von der Country-Musik, die seine Eltern gehört haben. Mit neun Jahren begann er, Gitarre zu spielen und verbrachte viel Freizeit damit, sich selber Songs von Country-Künstlern beizubringen. Nach einem Konzert von Dierks Bentley begann Morgan mit 12 Jahren eigene Konzerte zu spielen. 2005 gründete er mit ein paar Musikern aus der Umgebung eine eigene Band – Musiker, die vom Alter her gut seine Väter hätten sein können. Ein Jahr später erschien das erste Album: Always Country. Ab 16 Jahren begann er regelmässig nach Nashville zu gehen und zwei Jahr später zog er ganz in die Musikstadt. Im Juli 2015 erschien seine erste Single, nachdem er einen Plattenvertrag unterschrieben hatte. Vor wenigen Wochen kam das Debütalbum «Vinyl» auf den Markt.

https://www.youtube.com/watch?v=tuasNwAxO78

Das Album ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Künstler gibt es unter williammichaelmorgan.com.