ZiBBZ-Geschwister bringen Song als «It Takes A Village»

ittakesavillage

Und schwups, da war der Twitter-Account umbenannt: Aus @TheZibbz wurde @ITAV_official. ITAV steht für «It Takes A Village». Dies ist das neue Musikprojekt von Coco und Stee Gfeller, wie die beiden auf YouTube – auch dieser Social-Media-Kanal wurde wie alle anderen umbenannt – erstaunten Fans erklärten. Ende März feierte der erste Song und das Video des Schweizer Auswanderer-Geschwisterduos in den USA-Premiere: «Children of the Digital» heisst er. Speziell sei auch der Clipdreh und die Suche nach dem perfekten Drehort gewesen, erzählte Coco gegenüber dem Onlineportal baeblemusic.com, das die Clip-Premiere hatte. Es habe einen verrückten Moment gegeben, als alle bemerkt hätten, dass ihre Telefone in der Wildnis nicht funktionierten. Pechschwarz sei es gewesen und rundherum meilenweit keine Siedlung. Als sie sich verloren hätten, habe nichts anderes geholfen, als wie die Wölfe zu heulen – worauf natürlich ein unkontrolliertes Gelächter ausgebrochen sei. Dieser Moment passe jedoch sehr gut zum Song: Es sei gewesen, wie wenn sie als «Kinder der digitalen Welt» befreit wären – und dies nicht nur für diesen Moment.

Mehr über die Band gibt es unter ittakesavillage.world.