Frik n Chic: Schweizer Disco-­Funk für den Sommer

Jeden Sonntag Musiktipps per Mail: miwi.ch-Newsletter hier abonnieren.

«C’est freak, c’est chic» ‐ eine Textzeile, die wohl jeder schon mal gehört hat. Und wenn man noch nie die Hüften zu «Le Freak» der Band Chic bewegt hat, ist man definitiv ein vehementer Tanzflächenverweigerer. Dass sich Frik n Chic ihren Bandnamen von diesem Welthit entlehnen ist kein Zufall. Mit ihrem Song «Never Give Up» huldigen sie den Wurzeln des Disco-Sounds und ziehen die Hörer auf direktem Weg auf den Dancefloor. Dabei wollen sie aber nicht einfach den Sound der 70er neu aufleben lassen, wie es in der Biographie heisst: Frik n Chic kreieren mit ihrer Single einen neuen Sound aus positivem Funk, schweisstreibenden Disco‐Grooves und eingängigen Popmelodien. Wer sich hinter dem Song verbirgt hält das Label Ferrini Records vorläufig geheim. Schlussendlich soll es alleine um diesen Song und dessen Wirkung gehen und nicht um Köpfe und Personen. Verraten wird einzig, dass die beiden Musiker von beiden Seiten des Röstigrabens kommen und diesen durchbrechen. Gemeinsam wollen sie die Tanzflächen, Herzen der Musikfans und somit auch die Charts erobern.

Der Song ist hier auf iTunes erhältlich.


Jeden Sonntag Musiktipps per Mail: miwi.ch-Newsletter hier abonnieren.

Mehr in Schweiz
Update: «Of Course» von Gorki Gagarin ist da

Das Debütalbum erschien am 19. Mai.

De Luca: «Schön» als Vorfreunde auf den Sommer

Das Album «Zrugg zum Anfang» erschien Ende April.

Schließen