Gorki Gagarin: Vorhänge aus Blattgold, Pudding aus Schweineherz und Jungs aus Zucker

Gorki Gagarin ist eine Band aus Basel. Gegründet wurde sie im Herbst 2013 als Strassenmusikprojekt von Juri Schmidhauser und Maxim Staehelin. Später wurde das Projekt zur Maturarbeit, und die beiden haben eine EP mit vier Songs produziert. Für die Aufnahmen spielte Juris jüngerer Bruder Alon den Bass ein. Er war es auch, der Philip Dobkowski als Trompeter in die Band holte. Später kam noch Pianist Lenny Wehinger dazu. Für den Namen ihres Musikprojekts haben sich die beiden Gründer Juri und Maxim bei russischen Persönlichkeiten bedient, auch wenn sie gemäss Biographie «mit Russland rein gar nichts am Hut haben»: Beim Schriftsteller Maxim Gorki und beim Kosmonauten Juri Gagarin, mit denen sich die Beiden die Vornamen teilen. Auf den Gewinn der RFV Democlinic im März 2015 mit einer selbstaufgenommenen Demo folgte der Sieg am Imagine-bandcontest. Damit ging für die Jungs ein Jugendtraum in Erfüllung: Gorki Gagarin spielte eineinhalb Jahre nach der Bandgründung am Imagine Festival 2015.

Ihre Musik bezeichnet die Band – auf jeden Fall auf Social Media – als «tofu pop». 12 Songs sind auf dem Debüt «Of Course» zu finden, das am 19. Mai erscheinen soll. Aufgenommen wurden die Songs im One Drop Studio Basel. Einen ersten Vorgeschmack aufs Album bringt die Single «One Second». Dazu gibt es im Zitat: «supersexydoppelpack» auch einen Videoclip, zu dem die Band auf Facebook folgende Fragen aufwarf: Gibt es Vorhänge aus Blattgold? Pudding aus Schweineherz? Jungs aus Zucker? miwi.ch lässt Zuschauerinnen und Zuschauer die Antworten selber suchen. Zusehen sind im Video jedoch Pingpong, Töggeli-Kasten, Festnetz-Telefon, fliegende Instrumente und eine Tomate. Mit anderen Worten: Ein cooler Clip zu einem düsteren Songthema.

Die Single ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Band gibt es unter gorkigagarin.com.

Konzerte: 
20. Mai, Basel, Sommercasino (Plattentaufe)
27. Mai, Olten, Coq d’Or
2. Juni, Bern, Werkhof 102
23. Juni, Näniken, Konkret > Festival