Eyebrows of Death: Folk-Pop aus der Schweiz

Eyebrows of Death, das sind Janosz Prelicz (guitar, vocals, percussion), Noemi von Felten (classical harp), Anina Döbeli (vocals, percussion), Moritz Zgraggen (e-guitar, trumpet), David Schaufelberger (bass, backing vocals) und Dennis Blassnig (drums). Die ersten der sechs leidenschaftlichen Vollblutmusikerinnen und -musiker aus dem Raum Zürich haben sich im Sommer 2016 entschlossen, ihr musikalisches Experiment anzugehen. Später kamen die weiteren Musiker dazu. Dabei vermischen sich klassische Harfe, eine jazzige Trompete, eine folkige Gitarre und mehrstimmiger Gesang zu «Alternative Folk-Pop». Ihre erste EP erschien im vergangenen Jahr. Nun erschien die Moonlight-EP.

Die EP ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über die Band gibt es unter eyebrowsofdeath.com.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: