kind of a mate: Mit Song über Depressionen zurück

miwi.ch begleitet Matteo Gisler alias kind of a mate auf seinem musikalischen Weg bereits seit drei Jahren. Nun ist die neue Single des Schweizer Musikers erschienen. Zusammen mit seiner Band hat er «Grayscale» veröffentlicht. Die neue Single handelt vom Umgang mit Depressionen. «Daher kommt auch der Titel des Songs», sagt Gisler: Menschen mit Depressionen sähen Farben um sich herum sehr blass oder gar schwarz/weiss, so eine Studie. Diese Studie nahm sich Gisler als Grundlage beim Songwriting: «Der Song weist erst beim zweiten Hinhören einen Tiefgang auf, den man bei der fröhlich anmutenden Fassade auf den ersten Blick nur schwer erahnen kann – ähnlich, wie es bei einer Depression der Fall ist.» Mit «Grayscale» will Matteo alias kind of mate ein Thema ansprechen, das gerne unter den Teppich gekehrt werde. Durch persönliche Erfahrungen in seinem Umfeld entstand der Song des Urners. Durch die Sprache der Musik macht er auf die Missstände aufmerksam und will damit einen wichtigen Samen in das ergraute Blumenfeld setzen: nur durch Zuhören, Verständnis und viel Liebe kann aus einem tristen Leben eine neue Seite des Weges eingeschlagen werden.

Der neue Song ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über kind of a mate gibt es unter kindofa.website.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: