Les Wheels: Kritische WM-Hymne mit Ohrwurm-Charakter

Jeden Sonntag Musiktipps per Mail: miwi.ch-Newsletter hier abonnieren.

In wenigen Tagen ist es soweit: In Russland rollt der Ball. Es ist Fussball-Weltmeisterschaft. Über das Grossereignis handelt auch der Song «Und jetzt rollt dr Ball» von Les Wheels aus Basel. Die kritische Hymne mit Ohrwurm-Charakter und russischem Einfluss hat bereits in den vergangenen Wochen die mediale und social-mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Les Wheels, das sind Philip, Philippe und Gabriel. Die drei machen schon seit 2004 Jahren miteinander Musik und nennen sich linus.maybe. Im vergangenen halben Jahr seien sie auf der Suche nach neuem Sound gewesen, schreibt Philippe zu «Und jetzt rollt dr Ball»: «Unser Bassist spielt Klarinette und Saxophon. Ich bekomme mit etwas Schweiss einen Akkordeon-Part halbwegs hin.» Nachdem Philippe Ende Februar den Text eher aus Jux geschrieben hatte, hätten seine Mitmusiker sofort entschieden: das nehmen wir auf. Als Basler liege einem – fasnachtsbedingt – der Hang zur Satire wahrscheinlich im Blut, sagt Philippe. Und der Song spiele mit dieser Diskrepanz zwischen Melodie und Text: «Auf der einen Seite ist da ein Refrain oder eine Melodie, die man auch in einer Fankurve singen könnte. Auf der anderen Seite ist der Text, den man natürlich nicht wirklich singen will, wenn man sich auf guten Fussball freut.» Trotzdem fänden es die drei Musiker wichtig, dass man sich noch einmal kurz vergegenwärtigt, in welchem Umfeld dieses Turnier eigentlich stattfindet, auch wenn sie sich selber ebenfalls auf viel guten Fussball freuen würden. Dass sie sich für ihren WM-Song vom Bandnamen verabschiedet haben, liege übrigens daran, dass der WM-Song so gar nichts mit dem zu tun hat, was die Band sonst macht. Für den Namen «Les Wheel» haben sich die Musiker übrigens kurzerhand beim Monty Python Sketch über ein fliegendes Schaf bedient.

Der Song ist hier auf iTunes erhältlich.

Right Menu Icon

miwi.ch benützt Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Informationen werden an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Besuchen Sie unsere Cookies & Privacy Policy für mehr Informationen. Bitte schliessen Sie den Banner, um Cookies zu akzeptieren.