Lucca Gloor: Baselbieter bringt «Wo auch immer du bist»

Der Baselbieter Lucca Gloor war Finalist bei der TV-Show «Die grössten Schweizer Talente». In diesem Jahr war er bei «Deutschland sucht den Superstar» dabei. Singen ist seine grosse Leidenschaft. Er hatte schon früh den Wunsch Musiker zu werden, und kämpft weiterhin für seinen Traum, wie er auf seiner Facebookseite schreibt. Nun bringt der 18-Jährige, der im Sommer 2017 seine Lehre als Kaufmännischer Angestellter mit Berufsmatur abgeschlossen hat, seine erste Single auf den Markt: «Wo auch immer du bist». Produziert wurde die Single von Lucas Briccos und Chris Haffner (Myron) im CH-Production Studio. Der Song ist seinem verstorbenen Grossvater gewidmet.

Der Song ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Musiker gibt es unter luccagloor.ch.


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: