Nick J.D. Hodgson: Kaiser-Chief-Gründungsmitglied bringt Soloalbum

Jeden Sonntag Musiktipps per Mail: miwi.ch-Newsletter hier abonnieren.

Seit seinem Abschied von den Kaiser Chiefs im Jahr 2012 hatte sich Nick J.D. Hodgson, der in der Band als Haupt-Songwriter fungierte, auf andere Künstler konzentriert und hatte nicht auf eine eigene grosse Solo-Karriere abgezielt. So konnte er unter anderem für Künstler wie Mark Ronson, John Newman, Hurts oder Ratboy schreiben und produzieren. Doch nun erschien das Debüt-Solo-Album. «Tell Your Friends» entstand dabei mehr aus einem Zufall heraus, durch den das Talent des Songwriters nun auch in eigenen Songs zum Ausdruck kommt. Über die Inhalte des Albums, das so gut wie komplett von Nick alleine geschrieben, komponiert, produziert und aufgenommen wurde, sagt er selbst: «Die Texte sind sehr ehrlich. Ich wollte mich auf dieser Platte selber ausdrücken und dabei ein wenig tiefer eintauchen sowie einige Gefühle hervorheben, die ich vorher nie in Songs berührt hatte.»

Das Album ist hier auf iTunes erhältlich. Mehr über den Sänger gibt es unter nickjdhodgson.com.