Tim Snider: Dank Sesamstrasse zur Geige gefunden


Tim Snider – Violinist der Band «Nahko and Medicine for the People» – wollte schon in sehr jungen Jahren Geige spielen. Ein Auftritt des Geigers Itzhak Perlmann aus Israel in der Sesamstrasse, als Tim erst dreieinhalb Jahre alt war, war seine früheste musikalische Inspiration und es war klassische Musik, die den Anstoss gab, dieses Instrument spielen zu lernen. Im Laufe der Jahre kamen andere Einflüsse dazu – und er startete mit dem Gitarrenspielen. Durch einen Auftritt von Ben Harper begann er Lieder zu schreiben. Es folgten Aufenthalte in Spanien und Kuba, die Flamenco, Salsa und Afro-Kubanische Rhythmen in sein Repertoire einfliessen liessen. Ein Jahr lang studierte er zudem Jazz, fand seine Liebe zur klassischen Musik wieder – und kehrte zur Violine zurück. Auf seiner EP Vol. 1 – Humanity verbindet Snider all diese Einflüsse auf eine lebendige Weise.

Die EP ist hier auf iTunes sowie auf Spotify erhältlich. Mehr über den Sänger gibt es unter timsnidermusic.com

Der Musiker ist zudem ab Mitte Januar auf Tour. Folgende Konzerte sind in der Schweiz geplant: 

Di 05.02. Musigbistrot | Bern
Mi 06.02. Klangkultur | Davos
Do 07.02. CULT | Scuol
Fr 08.02. Kulturpunkt | Flawil


ÜBER DEN AUTOR:
miwiGesungen habe ich immer gerne – leider nur auf Schulchor-Niveau. Heute beschränke ich mich daher lieber auf das Musikhören. Gut, gehörte zu meinem ersten Job beim Radio auch das Einsortieren der neuen CDs. Da gab es viele neue Musik zu entdecken. Auch heute gehe ich regelmässig auf Entdeckungstour – weltweit im Web. Meine Abenteuer teile ich hier auf miwi.ch gerne mit Euch. Mehr über mich gibt es unter michaelwieland.ch zu lesen.


Abonniere den miwi.ch-Newsletter und verpasse keine neue Musik. Der Newsletter erscheint einmal pro Woche am Sonntagabend.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Datenschutzbestimmungen
Weitere Musiktipps: